Awake Together News Aggregator

🔒
❌ Über FreshRSS
Es gibt neue verfügbare Artikel. Klicken Sie, um die Seite zu aktualisieren.
Heute — 31. Juli 2021Ihre RSS-Feeds

Science-Fiction-Epos - Warum „Dune“ der wichtigste Film des Jahres ist

31. Juli 2021 um 09:52
„Dune“: Darum ist das der wichtigste Film des Jahres – und nicht Bond Das Kinojahr hält noch einige große Filme bereit. Der wichtigste: „Dune“. BILD erklärt den Hype um das Sci-Fi-Spektakel.
Foto: Warner Bros.

OLYMPIA: Biles verzichtet auch auf Finals am Sprung und Stufenbarren

31. Juli 2021 um 09:52
TOKIO (dpa-AFX) - Turn-Superstar Simone Biles verzichtet nach dem Rückzug für das Mehrkampf-Finale bei den Olympischen Spielen auch auf die Entscheidungen am Sprung und am Stufenbarren. Dies habe die 24 Jahre alte US-Turnerin nach Beratungen mit dem Medizinerteam entschieden, teilte der US-Turnverband am Samstag mit. Es solle nun weiter täglich...

OLYMPIA/Finale mit 'Teufelskerl' Zverev: Ein Rückblick auf Drama und Triumphe

31. Juli 2021 um 09:51
TOKIO (dpa-AFX) - Ein Sieg fehlt zu <!--#BNL#topicId#307-->Gold<!--#ENL--> und zu deutscher Tennis-Geschichte: Alexander Zverev kann sich am Sonntag im Endspiel gegen den russischen Überraschungsfinalisten Karen Chatschanow zum ersten deutschen Olympiasieger im Herren-Einzel küren. "Du bist ja wahnsinnig geworden", rühmte Sportikone Boris Becker...

OLYMPIA: 21 neue Corona-Fälle bei den Olympischen Spielen

31. Juli 2021 um 09:50
TOKIO (dpa-AFX) - Im Umfeld der Olympischen Spiele in Tokio sind 21 weitere Corona-Fälle registriert worden. Das gaben die Organisatoren der Spiele am Samstag bekannt. Der Höchstwert war am Freitag mit 27 Neuinfektionen erreicht worden. Athleten sind dieses Mal nicht betroffen. Die Zahl der positiven Tests rund um die Wettkämpfe in Japan stieg...

Kühe versus Völkerrecht - Die Grünen-Chefs auf Tour

31. Juli 2021 um 09:50
Kühe versus Völkerrecht: Die Grünen-Chefs auf Tour Robert Habeck im Kuhstall, Annalena Baerbock spricht über Menschenrechte – die Grünen-Vorsitzenden sind auf Wahlkampf-Tour.
Foto: Michael Hübner / nurfotos.de, Nils Günter

OLYMPIA/'Kurve gekriegt': Triathlon-Mixed feiert guten Tokio-Abschluss

31. Juli 2021 um 09:50
TOKIO (dpa-AFX) - Ausgelaugt, aber sichtlich zufrieden stand das deutsche Triathlon-Team nach der olympischen Mixed-Premiere im Odaiba Marine Park von Tokio. Der sechste Platz beim überlegenen Olympiasieg Großbritanniens vor den USA und Frankreich war für die Athleten der Deutschen Tiathlon Union nach einem schwachen Start doch noch ein...

Kühe versus Völkerrecht - Die Grünen-Chefs auf Tour

31. Juli 2021 um 09:50
Kühe versus Völkerrecht: Die Grünen-Chefs auf Tour Robert Habeck im Kuhstall, Annalena Baerbock spricht über Menschenrechte – die Grünen-Vorsitzenden sind auf Wahlkampf-Tour.
Foto: Michael Hübner / nurfotos.de, Nils Günter

Nach Mondlander-Aus: Beschwerde von Amazon-Gründer Bezos abgelehnt

31. Juli 2021 um 09:47

WASHINGTON (dpa-AFX) - Niederlage für Amazon-Gründer (Amazon) Jeff Bezos im Rennen um das erste kommerzielle Mondlandegerät: Nachdem sich seine Firma Blue Origin bei einer entsprechenden ...

Nach Mondlander-Aus: Beschwerde von Amazon-Gründer Bezos abgelehnt

31. Juli 2021 um 09:47
WASHINGTON (dpa-AFX) - Niederlage für Amazon-Gründer (Amazon) <!--#BNL#topicId#88-->Jeff Bezos<!--#ENL--> im Rennen um das erste kommerzielle Mondlandegerät: Nachdem sich seine Firma Blue Origin bei einer entsprechenden Ausschreibung der US-Raumfahrtbehörde Nasa gegen die Konkurrenzfirma SpaceX von Milliardär <!--#BNL#topicId#90-->Elon Musk<!

TV-Kolumne "99 - Eine:r schlägt sie alle" - Auch wenn die Kommentatoren beschwören: "Hammer, ist das spannend". Ist es nicht!

31. Juli 2021 um 09:46
Von: FOCUS
Worin liegt der Reiz, 29 Menschen beim Türmchenbauen mit Klopapierrollen zu beobachten? Die Antwort bleibt Sat.1 auch beim Finale der Mega-Spieleshow "Eine:r schlägt sie alle" schuldig. Langeweile bis zur Siegesfeier.

Israel kritisiert Iran nach tödlicher Attacke auf Schiff

31. Juli 2021 um 09:44

TEL AVIV (dpa-AFX) - Nach einem tödlichen Angriff auf ein Schiff im Norden des Indischen Ozeans hat Israel den Erzfeind Iran scharf attackiert. Das Schiff wird von der britischen Firma Zodiac Maritime verwaltet. Vorsitzender der Zodiac-Gruppe ist der ...

Israel kritisiert Iran nach tödlicher Attacke auf Schiff

31. Juli 2021 um 09:44
TEL AVIV (dpa-AFX) - Nach einem tödlichen Angriff auf ein Schiff im Norden des Indischen Ozeans hat Israel den Erzfeind Iran scharf attackiert. Das Schiff wird von der britischen Firma Zodiac Maritime verwaltet. Vorsitzender der Zodiac-Gruppe ist der israelische Geschäftsmann Ejal Ofer. "Der Iran ist nicht nur ein israelisches Problem, sondern...

Weil zu SPD: Stärker auf relevante Themen konzentrieren

31. Juli 2021 um 09:43

HANNOVER (dpa-AFX) - Die SPD muss sich im Bundestagswahlkampf nach Ansicht von Ministerpräsident Stephan Weil stärker auf die für Wählerinnen und Wähler wichtigen Themen konzentrieren. "Wir müssen uns auf Bundesebene noch stärker als es uns bis jetzt ...

Bundeswahlleiter: Sind auch für vierte Corona-Welle gewappnet

31. Juli 2021 um 09:43

BERLIN (dpa-AFX) - Die Bundestagswahl am 26. September ist nach den Worten von Bundeswahlleiter Georg Thiel auch bei einer heftigen vierten Corona-Welle gesichert. Darauf sei man vorbereitet, "das war auch ein Szenario", sagte Thiel der "Rheinischen Post" ...

Bundeswahlleiter: Sind auch für vierte Corona-Welle gewappnet

31. Juli 2021 um 09:43
BERLIN (dpa-AFX) - Die Bundestagswahl am 26. September ist nach den Worten von Bundeswahlleiter Georg Thiel auch bei einer heftigen vierten Corona-Welle gesichert. Darauf sei man vorbereitet, "das war auch ein Szenario", sagte Thiel der "Rheinischen Post" (Samstag). "Wir haben alle Schlüsselpositionen dreifach besetzt und sorgen dafür, dass ab...

Weil zu SPD: Stärker auf relevante Themen konzentrieren

31. Juli 2021 um 09:43
HANNOVER (dpa-AFX) - Die SPD muss sich im Bundestagswahlkampf nach Ansicht von Ministerpräsident Stephan Weil stärker auf die für Wählerinnen und Wähler wichtigen Themen konzentrieren. "Wir müssen uns auf Bundesebene noch stärker als es uns bis jetzt gelungen ist, konzentrieren auf Themen, die für die Mehrheit unserer potenziellen Wählerinnen...

Laschet in der Flut-Krise: Nur wenige sehen Pluspunkte für Wahlkampf

31. Juli 2021 um 09:42

BERLIN (dpa-AFX) - Als Krisenmanager im Überschwemmungsgebiet hat Unionskanzlerkandidat Armin Laschet nach Einschätzung vieler Wähler keine besonders gute Figur gemacht. Auf die Frage, ob das Verhalten des nordrhein-westfälischen Ministerpräsidenten ihm ...

Laschet in der Flut-Krise: Nur wenige sehen Pluspunkte für Wahlkampf

31. Juli 2021 um 09:42
BERLIN (dpa-AFX) - Als Krisenmanager im Überschwemmungsgebiet hat Unionskanzlerkandidat Armin Laschet nach Einschätzung vieler Wähler keine besonders gute Figur gemacht. Auf die Frage, ob das Verhalten des nordrhein-westfälischen Ministerpräsidenten ihm im Wahlkampf wenn überhaupt wohl eher nützen oder schaden werde, antworteten knapp 46 Prozent...

Stonehenge: Gericht kassiert Genehmigung für Autotunnel

31. Juli 2021 um 09:41
Der Verkehr muss weiterhin überirdisch an dem steinzeitlichen Monument im Südwesten Englands vorbeifahren. Der Verkehrsminister habe nicht genügend Alternativen in Betracht gezogen, kritisiert ein Richter.

Terroristen greifen Trauergäste im Irak an – mehrere Tote und Verletzte

31. Juli 2021 um 09:41
Bei einem Angriff von Terroristen auf eine Trauerfeier sind im Irak mehrere Menschen getötet und verletzt worden. Das berichtete die staatliche Agentur INA unter Verweis auf Sicherheitskreise.

Widerstand gegen Windräder: Altmaier setzt auf Erklärungsarbeit

31. Juli 2021 um 09:41
Angesichts von Protesten gegen neue Windräder und Stromleitungen in Deutschland hält es Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier für nötig, deren Notwendigkeit besser zu erklären und die Akzeptanz zu erhöhen. Infolge der steigenden Preise im Zertifikate-Handel geht der Minister außerdem von einem schnelleren Kohleausstieg aus.

Der perfekte Sturm

31. Juli 2021 um 09:40
Massenunruhen, politische Instabilität, Gewalt: Auf der ganzen Welt kommt es derzeit zu Ausschreitungen. Die Pandemie wirkt wie ein Brandbeschleuniger auf schwelende Konflikte. Schwellenländer sind besonders betroffen. Doch auch ein großes europäisches Land ist gefährdet.

Deutschland entsendet eine Fregatte nach Asien

31. Juli 2021 um 09:40
„Bayern“ für Deutschland. Als dieses Bild 2015 entstand, kehrte die Fregatte von einem Einsatz vor Somalia zurück

Mit einem ganzen Flottenverband kann die Deutsche Marine schon mangels Masse im Fernen Osten nicht aufwarten. Aber die Fregatte Bayern soll China wenigstens demonstrieren, dass Berlin an der Freiheit der Meere interessiert ist.

Deutschland entsendet eine Fregatte nach Asien

31. Juli 2021 um 09:40
„Bayern“ für Deutschland. Als dieses Bild 2015 entstand, kehrte die Fregatte von einem Einsatz vor Somalia zurück

Mit einem ganzen Flottenverband kann die Deutsche Marine schon mangels Masse im Fernen Osten nicht aufwarten. Aber die Fregatte Bayern soll China wenigstens demonstrieren, dass Berlin an der Freiheit der Meere interessiert ist.

Der perfekte Sturm

31. Juli 2021 um 09:40
Massenunruhen, politische Instabilität, Gewalt: Auf der ganzen Welt kommt es derzeit zu Ausschreitungen. Die Pandemie wirkt wie ein Brandbeschleuniger auf schwelende Konflikte. Schwellenländer sind besonders betroffen. Doch auch ein großes europäisches Land ist gefährdet.

Umfrage im Mittelstand: Knappe Mehrheit für Impfpflicht

31. Juli 2021 um 09:38

BERLIN (dpa-AFX) - Eine knappe Mehrheit von Mittelständlern in Deutschland ist einer Umfrage zufolge für eine allgemeine Impfpflicht - wenn dadurch ein erneuter Lockdown verhindert werden könnte. Das geht aus einer Blitzumfrage des Bundesverbands mittelständische ...

Umfrage im Mittelstand: Knappe Mehrheit für Impfpflicht

31. Juli 2021 um 09:38
BERLIN (dpa-AFX) - Eine knappe Mehrheit von Mittelständlern in Deutschland ist einer Umfrage zufolge für eine allgemeine Impfpflicht - wenn dadurch ein erneuter Lockdown verhindert werden könnte. Das geht aus einer Blitzumfrage des Bundesverbands mittelständische Wirtschaft (BVMW) hervor.Gestellt wurde folgende Frage: "Würden Sie einer...

Krankenhausgesellschaft entwirft Mix von Corona-Indikatoren

31. Juli 2021 um 09:38

BERLIN (dpa-AFX) - Die Deutsche Krankenhausgesellschaft (DKG) plädiert für einen neuen Mix aus verschiedenen Indikatoren, um angesichts des Impffortschritts die Corona-Pandemie besser einschätzen zu können. Die bisher maßgebliche Sieben-Tage-Inzidenz ...

Krankenhausgesellschaft entwirft Mix von Corona-Indikatoren

31. Juli 2021 um 09:38
BERLIN (dpa-AFX) - Die Deutsche Krankenhausgesellschaft (DKG) plädiert für einen neuen Mix aus verschiedenen Indikatoren, um angesichts des Impffortschritts die Corona-Pandemie besser einschätzen zu können. Die bisher maßgebliche Sieben-Tage-Inzidenz ist dabei nur noch einer von insgesamt zwölf Indikatoren, wie das Redaktionsnetzwerk Deutschland...

Städtetag fordert mehr Impfungen an Schulen

31. Juli 2021 um 09:37

BERLIN (dpa-AFX) - Der Deutsche Städtetag hat zum Beginn des neuen Schuljahrs in einigen Bundesländern mehr Impfungen für ältere Schüler an Schulen gefordert. "Um den Unterricht in Präsenz abzusichern, appellieren wir an die Länder, mehr Impfungen in ...

Städtetag fordert mehr Impfungen an Schulen

31. Juli 2021 um 09:37
BERLIN (dpa-AFX) - Der Deutsche Städtetag hat zum Beginn des neuen Schuljahrs in einigen Bundesländern mehr Impfungen für ältere Schüler an Schulen gefordert. "Um den Unterricht in Präsenz abzusichern, appellieren wir an die Länder, mehr Impfungen in Schulen möglich zu machen", sagte Hauptgeschäftsführer Helmut Dedy der Deutschen Presse-Agentur...

Bankenexperten: Stresstests problematisches Instrumentarium

31. Juli 2021 um 09:37
FRANKFURT (dpa-AFX) - Nach dem jüngsten Krisentest der europäischen Bankenaufseher hat Experte Hans-Peter Burghof seine Kritik an solchen Szenarienanalysen bekräftigt. "Stresstests sind ein problematisches Instrumentarium, weil es hypothetische Szenarien sind, bei denen nie so ganz klar ist, warum jenes und nicht ein anderes Szenario gewählt...

Bankenexperten: Stresstests problematisches Instrumentarium

31. Juli 2021 um 09:37

FRANKFURT (dpa-AFX) - Nach dem jüngsten Krisentest der europäischen Bankenaufseher hat Experte Hans-Peter Burghof seine Kritik an solchen Szenarienanalysen bekräftigt. "Stresstests sind ein problematisches Instrumentarium, weil es hypothetische Szenarien ...

Forschung: Private Vorbilder und Normen wichtig gegen Impfmüdigkeit

31. Juli 2021 um 09:36
MANNHEIM/KOBLENZ/LANDAU (dpa-AFX) - Im Ringen um steigende Impfzahlen und sinkende Neuinfektionen könnte nach Ansicht von Wissenschaftlern aus Landau und Mannheim bereits der Blick in die Nachbarschaft, ins Fußballteam oder den Freundeskreis ein Ansporn sein. Denn nach einer neuen Studie entscheidet in der Pandemie weniger die eigene...

Forschung: Private Vorbilder und Normen wichtig gegen Impfmüdigkeit

31. Juli 2021 um 09:36

MANNHEIM/KOBLENZ/LANDAU (dpa-AFX) - Im Ringen um steigende Impfzahlen und sinkende Neuinfektionen könnte nach Ansicht von Wissenschaftlern aus Landau und Mannheim bereits der Blick in die Nachbarschaft, ins Fußballteam oder den Freundeskreis ein Ansporn ...

Scholz gegen reine Fokussierung auf Inzidenz

31. Juli 2021 um 09:35
BERLIN (dpa-AFX) - SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz hat sich gegen eine reine Fixierung auf die Inzidenz bei der Bekämpfung der Corona-Pandemie ausgesprochen. "Viele Fachleute verweisen richtigerweise darauf, dass wir neben den Inzidenzen auch die Situation in den Krankenhäusern und auf den Intensivstationen im Blick behalten müssen", sagte der...

Städtetag: Weg für neue Mitfahrangebote im Nahverkehr frei

31. Juli 2021 um 09:34
BERLIN (dpa-AFX) - Der Deutsche Städtetag erwartet zum Start des neuen Personenbeförderungsgesetzes an diesem Sonntag keine Flut von neuen Angeboten und Anbietern. Hauptgeschäftsführer Helmut Dedy sagte der Deutschen Presse-Agentur: "Die Städte sind für die anstehenden Aufgaben aus dem neuen Personenbeförderungsgesetz gewappnet. Der Weg für...

Leichtathletik bei den Olympischen Spielen im Live-Stream - So sehen Sie alle Wettbewerbe live im Internet und TV

31. Juli 2021 um 09:34
Leichtathletik bei den Olympischen Spielen im Live-Stream: Es ist wieder so weit - die olympischen Spiele finden dieses Jahr in Tokio statt. Damit Sie in der Kategorie „Leichtathletik“ keine der Disziplinen verpasst, haben wir in diesem Artikel alle Termine für Sie zusammengefasst und hinzugefügt, welche Sender an den entsprechenden Tagen für die Übertragung zuständig sind.Von TV SPIELFILM null

Chipmangel bremst weiterhin den deutschen Markt für Neuwagen

31. Juli 2021 um 09:33
FRANKFURT/DUISBURG (dpa-AFX) - Der Mangel an Halbleitern lässt verkaufsfertige Neuwagen zu einem knappen Gut auf dem deutschen Markt werden. Aus diesem Grund gebe es für Handel und Hersteller wenige Gründe, zusätzliche Kaufanreize zu setzen, wie Experte Ferdinand Dudenhöffer in der jüngsten Rabattstudie seines Duisburger Car-Instituts feststellt.

Flutkatastrophe – Bürger sehen in Laschet keinen guten Krisenmanager

31. Juli 2021 um 09:33
Als Ministerpräsident stand Armin Laschet nach den Überschwemmungen in der Verantwortung. Einer Umfrage zufolge glauben 46 Prozent der Deutschen, sein Verhalten werde ihm eher schaden als nutzen. Bei den anderen Kanzlerkandidaten ist das anders.

Flutkatastrophe – Bürger sehen in Laschet keinen guten Krisenmanager

31. Juli 2021 um 09:33
Als Ministerpräsident stand Armin Laschet nach den Überschwemmungen in der Verantwortung. Einer Umfrage zufolge glauben 46 Prozent der Deutschen, sein Verhalten werde ihm eher schaden als nutzen. Bei den anderen Kanzlerkandidaten ist das anders.

Politiker, lasst das Schreiben!

31. Juli 2021 um 09:32
Bevor sie sich zur Wahl stellen, verfassen Politiker gerne noch schnell ein Buch. Ob es ihre oder fremde Gedanken sind – man kann ihnen oft kaum folgen. Denn sie haben einfach keinen Sinn für Stil. Darunter leiden muss der Leser.

Olympische Spiele in Japan: Die andere Seite der Medaille

31. Juli 2021 um 09:30
Von Olympia-Stimmung ist auf Tokios Straßen nicht viel zu spüren.

Erfolge bei den Olympischen Spielen für Japan und steigende Corona-Zahlen im Land: Kann das glänzende Metall die Stimmung heben?

Änderungen im Überblick: Kinderbonus, Urheberrecht und Glyphosat – das ändert sich im August

31. Juli 2021 um 09:30
Gute Nachrichten für bedürftige Familien: Der Kinderfreizeitbonus kommt. Auch für Hobbygärtner bringt der August einige Neuerungen. Ein Überblick.

Weekend-Briefing: Verschwendeter Sommer, Karstadt und Kaufhof verschwinden, Rennen um Lithium: Der Wochenrückblick des Chefredakteurs

31. Juli 2021 um 09:25
Die Vorbereitungen auf eine vierte Corona-Welle sollten längst laufen. Doch Bund und Länder verfuhren lieber nach dem Motto: erstmal Urlaub – und dann mal sehen.

Flut im Kreis Ahrweiler – schwere Vorwürfe gegen CDU-Landrat

31. Juli 2021 um 09:17
Die Flutkatastrophe hat den Landkreis Ahrweiler in Rheinland-Pfalz besonders schwer getroffen. Jetzt zeigt sich, dass die Kreisverwaltung früh vor dem Unheil gewarnt wurde – und viel zu spät handelte. In dem besonders stark von der Flut getroffenen Kreis Ahrweiler in Rheinland-Pfalz werden Vorwürfe gegen den CDU-Landrat Jürgen Pföhler laut. Die Kreisverwaltung erhielt offenbar schon am Vorabend...

Anlagetipps: Robuste Rendite mit Dividenden-Aktien

31. Juli 2021 um 08:45
Erfolgreiche Geldanlage ist eine Mischung aus hohen Renditen und Sicherheit. Mit den richtigen Dividenden-Aktien können sich Anleger Stabilität ins Depot legen. Diese fünf Titel gehören zu unseren Favoriten.

Anlagetipps: Robuste Rendite mit Dividenden-Aktien

31. Juli 2021 um 08:45
Erfolgreiche Geldanlage ist eine Mischung aus hohen Renditen und Sicherheit. Mit den richtigen Dividenden-Aktien können sich Anleger Stabilität ins Depot legen. Diese fünf Titel gehören zu unseren Favoriten.

Kommt sie unter die Top 10? - Inga aus München möchte Miss 50 plus werden

31. Juli 2021 um 06:59
Schönheitswettbewerb: Inga aus München möchte Miss 50 plus werden Man ist nie zu alt, um seine Träume zu verfolgen! Davon ist Inga H. überzeugt und hat sich spontan als Miss 50 plus beworben.
Foto: Sabina Radtke

*** BILDplus Inhalt *** Baggerfahrer reißt Haus ein - „Und hier wollte ich in zwei Wochen einziehen!“

30. Juli 2021 um 22:53
Baggerfahrer reißt Haus ein: „Hier wollte ich einziehen!“ Anna Müller wollte nach einem Schickssalsschalg einen Neustart wagen. Jetzt ist die neue Wohnung kaputt, eingerissen vom Bauunternehmer
Foto: Andreas Rosar

Werden Gesunde bald aus der Bahn geworfen?

31. Juli 2021 um 09:00

Berlin – Diese Corona-Regierung kann sich die Hände reiben. So viele freiwillige Helfer, die ihre völlig überzogenen Anordnungen durchführen und das Reisen für die Bürger gerne zur Hölle machen:

Die Deutsche Bahn wird ab Sonntag auf Grund der neuen Einreiseverordnung Bahnfahrer auch mit dem eigenen Sicherheitsdienst überprüfen. „In unseren Fernverkehrszügen auf internationalen Verbindungen gilt für Einreisende aus dem Ausland mit Inkrafttreten der Verordnung die Pflicht, einen Test-, Impf- oder Genesenen-Nachweis mitzuführen“, sagte ein Bahnsprecher der „Bild“ (Samstagausgabe). Bei Einreise aus einem Hochrisikogebiet kontrollieren das Zugpersonal, sowie in den ersten Wochen zusätzlich Mitarbeiter von DB Sicherheit bei allen Fahrgästen den Test-, Impf- oder Genesenen-Nachweis und die digitale Einreiseanmeldung.

Aktuell betreffe dies Verbindungen aus den Niederlanden und Teilen Frankreichs. Bei Feststellung fehlender Nachweise informiere die Bahn unmittelbar die Bundespolizei. Die betreffenden Reisenden müssen dann am nächsten Halt den Zug verlassen, berichtet die „Bild“ weiter.

Das Bundeskabinett hatte erst am Freitag die neue Einreiseverordnung beschlossen.

Und was dann? Müssen die betroffenen und gesunden Fahrgäste zu Fuß weiter laufen? Oder werden die dann in Extra-Züge oder Busse verfrachtet und an geheime Orte gebracht, damit man später wieder behaupten kann, man hätte von all dem nichts gewusst? (Mit Material von dts)

Coronawahn: Auch Schleswig-Holstein setzt auf Erpressung!

31. Juli 2021 um 08:00

Kiel – In dieser künstlich gezüchteten Coronakrise ist ein Wettbewerb des Bösen im Gange, der allen zeigt, wie weit bestimmte Politiker gehen wollen, um den Bürger zu folgsamen Lemmingen zu machen, damit man sie leichter über den Abgrund schupsen kann:

Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Daniel Günther (CDU) hat jetzt sogar den Bund aufgefordert, Corona-Tests, „so schnell wie möglich kostenpflichtig“ zu machen. „Die Bundesregierung sollte schon in der kommenden Woche ein konkretes Datum für die Umstellung auf die Kostenpflichtigkeit der Corona-Tests festlegen“, sagte Günther der „Welt“ (Samstagausgabe). Dieses Datum könnte nach Ansicht des CDU-Politikers der 20. September sein.

„Bis dahin hätte jeder bisher Ungeimpfte noch die Chance, sich vollständig impfen zu lassen.“ Ausnahmen von dieser Kostenpflichtigkeit sollen laut Günther nur für diejenigen gelten, die aus medizinischen Gründen oder aufgrund ihres Alters keine Möglichkeit hätten, sich impfen zu lassen. „Für diese Menschen – zum Beispiel Schwangere und Kinder – sollten die Tests kostenlos bleiben.“

Die Kosten für einen Antigen-Schnelltest durch geschultes Personal liegen nach Angaben der schleswig-holsteinischen Landesregierung derzeit, abhängig vom Anbieter, bei 20 bis 30 Euro. Einen weiteren Lockdown schloss Günther aus. „Dafür gibt es schon wegen der hohen Impfquote, aber auch angesichts der Lage in den Krankenhäusern keinen Grund mehr. Geschäfte, Gastronomie, Kindergärten, Schulen, Fitnessstudios werden geöffnet bleiben“, so der Kieler Regierungschef. Allerdings erwarte er angesichts der steigenden Infektionszahlen im Herbst verstärkte Testverpflichtungen für Ungeimpfte. „Auch insofern dürfte es also Sinn machen, sich bis dahin noch impfen zu lassen.“

Die von der Bundesregierung erlassene Testpflicht für alle ungeimpft nach Deutschland Einreisenden sieht der schleswig-holsteinische Ministerpräsident eher skeptisch. Zwar könne man das so machen, er selbst halte aber die bisherigen Regelungen – verpflichtende Tests nur für Rückkehrer aus Hochinzidenz- und Virusvariantengebieten – für ausreichend, um die Bürgerinnen und Bürger gut zu schützen. „Ob die zusätzlichen Testpflichten für Rückkehrer aus Ländern mit geringerem Risiko tatsächlich noch einmal mehr Sicherheit bringen, muss man mal abwarten.“

Man muss dazu natürlich wissen, dass die Bürger die Tests bereits bezahlt haben. Denn aus eigener Tasche haben diese Corona-Lüstlinge wie Günther die Tests garantiert nicht bezahlt, sondern sich aus der Steuerkasse bedient.

So geht Verarschung. So geht Verhöhnung. Und die meisten Bürger machen bei diesem miesen Spiel auch noch mit und riskieren ihre Gesundheit, um mit dem Impfpass, der überhaupt nichts bringt, höchstens die Inzidenzzahl nach oben treibt, herum zu wedeln. (Mit Material von dts)

Berlin: Liste aller genehmigten Demos für heute Samstag 31.7.

31. Juli 2021 um 09:34

Die Berliner Behörden haben die Querdenken-Veranstaltung vom 1. August und weitere 12 Corona-Demos verboten. Alle Neuigkeiten dazu hier im Ticker:

Der Beitrag Berlin: Liste aller genehmigten Demos für heute Samstag 31.7. erschien zuerst auf Online Nachrichten aktuell - Epoch Times (Deutsch).

Länder verweigern Herausgabe von Studie über Corona an Schulen

31. Juli 2021 um 09:34

Weil es „die Beziehung zu anderen [Bundes-]Ländern gefährden“ könnte, verweigert die Behörde für Schule und Berufsbildung die Herausgabe einer Studie über Corona an Schulen. Während man über die Inhalte – und die möglicherweise unliebsamen Ergebnisse – nur spekulieren kann, rückt eine pünktliche Veröffentlichung in weite Ferne. Bereits Anfang August beginnt im Norden Deutschlands das neue Schuljahr. Einen verantwortlichen Ansprechpartner scheint es nicht zu geben.

Der Beitrag Länder verweigern Herausgabe von Studie über Corona an Schulen erschien zuerst auf Online Nachrichten aktuell - Epoch Times (Deutsch).

Tokio: Handballer zuversichtlich vor Gruppenfinale am Sonntag gegen Brasilien

31. Juli 2021 um 09:34

Die deutschen Handballer sind mit dem Sieg gegen Norwegen im Olympia-Turnier angekommen. Zum Einzug in die K.o.-Runde muss noch einmal eine konzentrierte Leistung im entscheidenden Spiel gegen Brasilien her.

Der Beitrag Tokio: Handballer zuversichtlich vor Gruppenfinale am Sonntag gegen Brasilien erschien zuerst auf Online Nachrichten aktuell - Epoch Times (Deutsch).

BKA zählt jedes Jahr rund 700 Gruppenvergewaltigungen

31. Juli 2021 um 09:34

Das Bundeskriminalamt hat im letzten Jahr mehr als 700 Ermittlungsverfahren wegen Gruppenvergewaltigungen eingeleitet. "Sie merken, dass sie an Mädchen schlecht herankommen", sagt der Kriminologe Christian Pfeiffer.

Der Beitrag BKA zählt jedes Jahr rund 700 Gruppenvergewaltigungen erschien zuerst auf Online Nachrichten aktuell - Epoch Times (Deutsch).

Krisenforscher erhebt nach Flutkatastrophe schwere Vorwürfe gegen Landrat

31. Juli 2021 um 09:34

Für den Krisenforscher Frank Roselieb ist es unerklärlich, dass im Kreis Ahrweiler kein Alarm ausgelöst wurde. Nur schon das unaufhörliche Ansteigen der Wasserpegel hätte einen Voralarm gerechtfertigt.

Der Beitrag Krisenforscher erhebt nach Flutkatastrophe schwere Vorwürfe gegen Landrat erschien zuerst auf Online Nachrichten aktuell - Epoch Times (Deutsch).

Normalisierung am Persischen Golf? Iran und Saudi-Arabien nähern sich an

31. Juli 2021 um 09:33

Die regionalen Rivalen Iran und Saudi-Arabien sind dabei, ihre Beziehungen wieder zu stabilisieren. Das berichtete die iranische Nachrichtenagentur IRNA unter Berufung auf Regierungsvertreter in Teheran. Neben offiziellen Erklärungen der iranischen Seite nannte die Agentur auch bilaterale Verhandlungen zwischen beiden Staaten als Zeichen, dass es zu einer Verbesserung im Verhältnis kommt.

Medienberichten zufolge soll die nächste Verhandlungsrunde zwischen Teheran und Riad in Oman stattfinden. Der Golfstaat unterhält traditionell sowohl zu Iran als auch zu Saudi-Arabien gute Beziehungen. Iranische Analysten seien vorsichtig optimistisch, dass die Annäherung trotz des Regierungswechsels in Iran Bestand haben wird, schrieb IRNA.

Der gewählte Präsident Ebrahim Raissi erklärte im Juni öffentlich, dass er bereit sei, die diplomatischen Beziehungen wieder zu normalisieren. Es gebe keine Hindernisse für einen Dialog mit dem Nachbarstaat. Sein Team lud Saudi-Arabien zu der Amtseinführung, die voraussichtlich am 5. August stattfinden wird, ein.

Iran und Saudi-Arabien hatten im Jahr 2016 ihre diplomatischen Beziehungen abgebrochen. Im Zuge des Regierungswechsels in Washington Anfang des Jahres – die USA sind die wichtigsten Verbündeten Saudi-Arabiens – veränderte sich Riads Kurs gegenüber Iran. Die USA zogen viele Truppen aus dem Nahen Osten ab und verstärkten ihre Bemühungen, eine Verhandlungslösung für die Wiederherstellung des Atomabkommens aus dem Jahr 2015 zu erreichen.

Die Kursänderung schlug sich in einer Aufweichung der Rhetorik gegenüber Iran nieder. Im April dieses Jahres erklärte der saudische Kronprinz Mohammed bin Salman, dass Riad hoffe, mit Iran als Nachbarstaat gute Beziehungen zu haben. Beide Staaten hätten ein gegenseitiges Interesse, das Wirtschaftswachstum und den Wohlstand in der Region zu fördern. Said Chatibsadeh, der Sprecher des iranischen Außenministeriums, begrüßte diese versöhnliche Wortwahl. Er erklärte:

"Durch einen konstruktiven und dialogorientierten Ansatz können Iran und Saudi-Arabien, zwei wichtige Länder in der Region und der muslimischen Welt, ihre Differenzen beilegen und eine neue Ära der Zusammenarbeit einleiten, um Frieden und Stabilität in der Region zu verbessern."

Zu der Annäherung zwischen Teheran und Riad trugen die Vermittlungsversuche einiger anderer regionaler Akteure wie Pakistan, Irak, Katar und Oman bei, berichtete IRNA. Insbesondere Pakistan spielte eine große Rolle. Der pakistanische Ministerpräsident Imran Khan erklärte letztes Jahr, dass das Land jeden Versuch unternommen habe, um eine militärische Eskalation zwischen den beiden Rivalen zu unterbinden.

Lolwah Al-Khater, die Sprecherin des katarischen Außenministeriums, erklärte im Juni, dass ihr Land bereit sei, eine vermittelnde Rolle zu spielen, um den Frieden und die Stabilität zu sichern. Zuvor hatte der Golfstaat seine Nachbarn aufgerufen, Gespräche mit Iran aufzunehmen.

Irak ermöglichte laut einem Bericht der Financial Times Gespräche zwischen hochrangigen Vertretern aus Riad und Teheran, um die Beziehungen wiederherzustellen. Beide Seiten bestätigten die Gespräche.

Anfang dieses Monats äußerte sich ein iranischer Regierungssprecher optimistisch über den Fortschritt der Verhandlungen, mahnte jedoch zugleich, dass es bezüglich einer Reihe von komplizierten Fragen noch keine Einigung gebe.

Mehr zum ThemaIran und dessen Verbündete schlagen zurück: Siegt die Gewalt oder die Diplomatie?

Schäuble: CO2-Preis muss schneller steigen

31. Juli 2021 um 09:32
BERLIN (dpa-AFX) - Bundestagspräsident <!--#BNL#topicId#82-->Wolfgang Schäuble<!--#ENL--> hat sich für einen schnelleren Anstieg des CO2-Preises ausgesprochen, um beim Kampf gegen den Klimawandel voranzukommen. "Eine höhere CO2-Bepreisung habe ich immer für richtig gehalten. Das muss auch schneller vorangehen", sagte der CDU-Politiker der "Neuen...

Altmaier erwartet schnelleren Kohleausstieg

31. Juli 2021 um 09:31
BERLIN (dpa-AFX) - Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier erwartet ein früheres Ende der Kohleverstromung in Deutschland. "Der Kohleausstieg wird schneller gehen, als ursprünglich erwartet wurde, weil er durch den deutlichen Anstieg der Preise im Europäischen Zertifikate-Handel beschleunigt wird", sagte der CDU-Politiker der Deutschen...

OLYMPIA: Das war die Nacht

31. Juli 2021 um 09:31
TOKIO (dpa-AFX) - Eine weitere Medaille holte das deutsche Olympia-Team am Samstag zunächst nicht. Grund zur Freude gab es aber unter anderem beim Beachvolleyball - und auch andere deutsche Athletinnen und Athleten waren mit ihren Ergebnissen zufrieden.Schwimmen I: Sarah Köhler hat eine weitere Medaille klar verpasst. Drei Tage nach Bronze über...

Kfz-Zulassungsstelle - Antragsstau verärgert Händler und Privatkunden

31. Juli 2021 um 09:28
Kfz-Zulassungsstelle: Antragsstau verärgert Händler und Privatkunden Der Antragsstau in der Kfz-Zulassungsbehörde der Landeshauptstadt bleibt ein großes Problem. Jetzt führt die Behörde neue Regeln ein.
Foto: Marcus Prell

Digitalpolitiker der Union fordern einheitliche 'Deutschland-App'

31. Juli 2021 um 09:28
BERLIN (dpa-AFX) - Die unterschiedlichen Smartphone-Anwendungen von staatlichen Stellen in Deutschland sollten nach den Vorstellungen von Digitalpolitikern der Unionsparteien in einer Deutschland-App zusammengeführt werden. "Es ist nicht zu erwarten, dass sich jeder Einzelne in Deutschland eine Batterie staatlicher Apps auf das Handy lädt,...

Digitalpolitiker der Union fordern einheitliche 'Deutschland-App'

31. Juli 2021 um 09:28

BERLIN (dpa-AFX) - Die unterschiedlichen Smartphone-Anwendungen von staatlichen Stellen in Deutschland sollten nach den Vorstellungen von Digitalpolitikern der Unionsparteien in einer Deutschland-App zusammengeführt werden. "Es ist nicht zu erwarten, ...

Branche: Lieferengpass bei Fahrrädern verschärft sich

31. Juli 2021 um 09:28

BERLIN (dpa-AFX) - Im Fahrradhandel werden die Lieferprobleme nach Angaben aus der Branche noch größer. Manche Räder könnten erst mit monatelanger Verspätung ausgeliefert werden. "Einige Händler warten bis heute noch auf bis zu 40 Prozent der Räder, die ...

Branche: Lieferengpass bei Fahrrädern verschärft sich

31. Juli 2021 um 09:28
BERLIN (dpa-AFX) - Im Fahrradhandel werden die Lieferprobleme nach Angaben aus der Branche noch größer. Manche Räder könnten erst mit monatelanger Verspätung ausgeliefert werden. "Einige Händler warten bis heute noch auf bis zu 40 Prozent der Räder, die sie bereits im vergangenen Jahr bestellt haben", sagte Hans-Peter Obermark vom Verband des...

Clwyd Owen gibt Survival-Tipps - Der Wald - mein Retter

31. Juli 2021 um 09:28
Clwyd Owen gibt Survival-Tipps: Der Wald - mein Retter 25 Prozent von Niedersachsen sind Wald, eine Fläche von rund 1,2 Mio. Hektar – kein Wunder, dass sich mal ein Wanderer verläuft.
Foto: Markus Hibbeler

Altmaier: Notwendige Maßnahmen bei Energiewende besser erklären

31. Juli 2021 um 09:27

BERLIN (dpa-AFX) - Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier hält es angesichts von Protesten gegen neue Windräder und Stromleitungen für nötig, deren Notwendigkeit besser zu erklären und die Akzeptanz zu erhöhen. Der CDU-Politiker sagte der Deutschen ...

Wird Grealish neuer Rekordtransfer? - Pep bietet Hammer- Summe für England-Star

31. Juli 2021 um 09:27
Premier League: Pep Guardiola mit Rekord-Angebot für Jack Grealish Heißes Transfer-Gerücht aus England! Manchester City bietet angeblich eine Rekord-Summe für Nationalspieler Jack Grealish.
Foto: Twitter/@AVFCOfficial, Getty Images

Altmaier: Notwendige Maßnahmen bei Energiewende besser erklären

31. Juli 2021 um 09:27
BERLIN (dpa-AFX) - Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier hält es angesichts von Protesten gegen neue Windräder und Stromleitungen für nötig, deren Notwendigkeit besser zu erklären und die Akzeptanz zu erhöhen. Der CDU-Politiker sagte der Deutschen Presse-Agentur in Berlin: "Ich setze darauf, dass mit dem gestiegenen Bewusstsein für...

Umfrage: Passagiere am BER zufriedener als in Tegel

31. Juli 2021 um 09:26
BERLIN (dpa-AFX) - Der neue Hauptstadtflughafen BER stellt Passagiere nach Umfragen im Auftrag der Betreiber zufriedener als der alte Berliner Flughafen Tegel. In den ersten Betriebsmonaten erhielt der neue Flughafen von Fluggästen die Durchschnittsnote 1,9. In Tegel war es im letzten vollständigen Betriebsjahr die Note 3,4, wie aus Angaben der...

RKI registriert 2400 Corona-Neuinfektionen - Inzidenz bei 16,9

31. Juli 2021 um 09:26

BERLIN (dpa-AFX) - Die Sieben-Tage-Inzidenz steigt seit nun dreieinhalb Wochen an. Nach Angaben des Robert Koch-Instituts (RKI) von Samstagmorgen lag sie bei 16,9 - am Vortag betrug der Wert 16,5, am Samstag der Vorwoche 13,6. Die Gesundheitsämter in ...

Umfrage: Passagiere am BER zufriedener als in Tegel

31. Juli 2021 um 09:26

BERLIN (dpa-AFX) - Der neue Hauptstadtflughafen BER stellt Passagiere nach Umfragen im Auftrag der Betreiber zufriedener als der alte Berliner Flughafen Tegel. In den ersten Betriebsmonaten erhielt der neue Flughafen von Fluggästen die Durchschnittsnote ...

RKI registriert 2400 Corona-Neuinfektionen - Inzidenz bei 16,9

31. Juli 2021 um 09:26
BERLIN (dpa-AFX) - Die Sieben-Tage-Inzidenz steigt seit nun dreieinhalb Wochen an. Nach Angaben des Robert Koch-Instituts (RKI) von Samstagmorgen lag sie bei 16,9 - am Vortag betrug der Wert 16,5, am Samstag der Vorwoche 13,6. Die Gesundheitsämter in Deutschland meldeten dem RKI binnen eines Tages 2400 Corona-Neuinfektionen. Das geht aus Zahlen...

VW-Chef betont: Kunden entscheiden, was mit Fahrdaten geschieht

31. Juli 2021 um 09:25
WOLFSBURG (dpa-AFX) - Das erwartete rasante Wachstum in der Nutzung von Daten beim autonomen Fahren muss nach Überzeugung von VW (Volkswagen (VW) vz)-Konzernchef Herbert Diess mit klaren Verbraucherrechten gekoppelt werden. "Daten gehören in Europa zunächst unseren Kunden - diese entscheiden, was damit passiert", sagte der Vorstandsvorsitzende...

VW-Chef betont: Kunden entscheiden, was mit Fahrdaten geschieht

31. Juli 2021 um 09:25

WOLFSBURG (dpa-AFX) - Das erwartete rasante Wachstum in der Nutzung von Daten beim autonomen Fahren muss nach Überzeugung von VW (Volkswagen (VW) vz)-Konzernchef Herbert Diess mit klaren Verbraucherrechten gekoppelt ...

Für Katastrophenwarnung: Mehrheit der Deutschen will Sirenen

31. Juli 2021 um 09:21
Im Katastrophenfall möchte niemand ahnungslos sein. Aber welches wäre das richtige Warnmittel? In einer Umfrage gibt es einen klaren Sieger. Die Befragten favorisieren dabei das Bewährte.

Kommentar von Hugo Müller-Vogg - Trotz Umfrage-Tief: Es ist zu früh, die Grünen abzuschreiben

Noch acht Wochen bis zur Bundestagswahl – und alles ist weiterhin offen. Die Frage, ob die schreckliche Flutkatastrophe das Bewusstsein der Menschen für den Klimawandel schärft und somit den Grünen zugutekommt, wird sich erst nach dem 26. September beantworten lassen. Von FOCUS-Online-Autor Hugo Müller-Vogg

Olympia 2021 - Schwimmen - Mixed-Staffel: Lydia Jacoby rutscht Brille in den Mund

31. Juli 2021 um 09:19
Zuletzt gewann Lydia Jacoby sensationell Gold, in der Staffel über 4x100 Meter Lagen ging nun einiges schief – schnell war sie trotzdem.

Lina Ghaibeh und George Koudry über Comics in arabischen Ländern

31. Juli 2021 um 09:19
Die arabischen Frauen machen mobil: Die Superheldin Qahera befreit zum Missfallen der Machthaber politische Gefangene.

Wie reagieren Comicautoren in der arabischen Welt auf die politische Lage? Ein Gespräch mit den Zeichnern Lina Ghaibeh und George Khoudry über junge Künstler-Kollektive und feministische Superheldinnen.

Wegen Unterdrückung von Protesten: USA verhängen Sanktionen gegen Kubas Polizei

31. Juli 2021 um 09:15
Die US-Regierung hat die kubanische Polizei wegen der Unterdrückung der jüngsten Massenproteste mit Sanktionen belegt. Auch Polizeichef Oscar Callejas Valcarcel und dessen Stellvertreter werden sanktioniert, wie das Finanzministerium am Freitag bekannt gab.

*** BILDplus Inhalt *** TV-STAR JUTTA KAMMANN - So geht Instagram für Oma und Opa!

31. Juli 2021 um 09:14
Jutta Kammann (77) erklärt: So geht Instagram für Oma und Opa! Seit anderthalb Jahren ist Schauspielerin Jutta Kammann (77, „In aller Freundschaft“) bei Instagram – und dreht dort richtig auf.
Foto: Martin Hangen

Prenzlauer Promenade - Vier Schwerverletzte bei Brand in Berlin - drei verletzten sich bei Sprung aus Fenster

31. Juli 2021 um 09:14
Von: mit dpa
Eine Feuer in einem Wohnhaus in Berlin hat am Samstag den Bezirk Pankow in Aufregung versetzt. Beim Versuch, sich durch einen Sprung aus dem Fenster vor den Flammen zu retten, verletzten sich drei Menschen schwer. Insgesamt gibt es zehn Verletzte.

Serie „Wahlcheck“ – Teil 3: Vom besseren Ansehen bis hin zur Garantie: Was die Wahlprogramme für Ausbildung und Weiterbildung versprechen

31. Juli 2021 um 09:12
FDP, Grüne und SPD wollen die Ausbildung künftiger Fachkräfte nicht mehr nur der Wirtschaft überlassen, sondern selbst in die Hand nehmen. Nur die Union scheut den staatlichen Eingriff. 

Serie „Wahlcheck“ – Teil 3: Vom besseren Ansehen bis hin zur Garantie: Was die Wahlprogramme für Ausbildung und Weiterbildung versprechen

31. Juli 2021 um 09:12
FDP, Grüne und SPD wollen die Ausbildung künftiger Fachkräfte nicht mehr nur der Wirtschaft überlassen, sondern selbst in die Hand nehmen. Nur die Union scheut den staatlichen Eingriff. 

Ausblick: Ferrari präsentiert das Zahlenwerk zum abgelaufenen Jahresviertel

31. Juli 2021 um 09:11

Ferrari präsentiert in der am 02.08.2021 stattfindenden Finanzkonferenz das Zahlenwerk zum jüngsten Quartal, welches am 30.06.2021 endete.

Die Schätzungen von 10 Analysten belaufen sich im Durchschnitt ...

Ausblick: Stabilus präsentiert das Zahlenwerk zum abgelaufenen Jahresviertel

31. Juli 2021 um 09:09

Stabilus wird am 02.08.2021 die Geschäftsergebnisse zum jüngsten Jahresviertel vorstellen.

Im Schnitt geht 1 Analyst von einem Gewinn von 0,710 EUR je Aktie aus. Im Vorjahresviertel waren -0,590 EUR ...

Flüchtlinge in Hessen: Eine eigene Wohnung als großes Ziel

30. Juli 2021 um 17:23
Angekommen: In der Flüchtlingsunterkunft am Alten Flugplatz in Frankfurt-Bonames (Archivbild)

Die Zahl der Flüchtlinge, die nach Hessen kommen, steigt wieder. Vielerorts beginnen die Vorbereitungen, um die Menschen auch unter Corona-Regeln unterbringen zu können.

15-Jährige bei Abschlussfeier brutal von Südländer vergewaltigt

31. Juli 2021 um 09:00
Aschheim, Bayern. Schreckliches Sex-Verbrechen am Heimstettener See. Ein gebrochen Deutsch sprechender "Südländer" lockte eine 15-jährige Schülerin von ihrer Abschlussfeier weg. Er zerrte sie ein Gebüsch, schlug auf sie ein, ließ sie sogar eine unbekannte Droge schnupfen, „um sie gefügig zu machen". Dann vergewaltigte der Südländer das Mädchen.

Ohne Impfung – keine Arztbehandlung

31. Juli 2021 um 09:10
Von: PS

Wallenhorster Arzt lässt ungeimpfte Patientin nicht mehr in Praxis. Seit Jahren ist Christina Winkler aus Wallenhorst Patientin bei Florian Balkau. Doch nun lässt der Hausarzt die 31-Jährige nicht mehr in seine Praxis – weil sie sich nicht gegen Corona impfen lassen möchte.“ Politikstube: Somit verstößt dieser Arzt, so wie viele andere auch, gegen den Nürnberger […]

Der Beitrag Ohne Impfung – keine Arztbehandlung erschien zuerst auf Politikstube.

+++ Corona-Update +++: Mobile Teams und große Kampagne: Massives Werben fürs Impfen

31. Juli 2021 um 09:07
Das Ferienende rückt vielerorts näher, doch die Impfkampagne stockt, und die vierte Welle der Corona-Pandemie rollt an. Die Sorge ist groß, die Appelle werden eindringlicher. Alle aktuellen Corona-News im Überblick.

Sachsen empfiehlt Impfung für alle Kinder ab 12 Jahren

31. Juli 2021 um 09:05
Die Sächsische Impfkommission empfiehlt Corona-Impfungen für alle Kinder ab 12 Jahren. Damit weicht sie von der bundesweiten Linie ab. Doch auch hier werden die Rufe nach einer Entscheidung immer lauter.

❌